UV SUPRAFLEX SLV

< Zurück

Technische Info - PDF

DOWNLOAD

Bezeichnung
UV Supraflex SLV
Skalenfarben: 391220-223
Grundfarben: 391401-415

Einsatzbereich
UV-Flexodruck

Eigenschaften

  • UV-härtend
  • schnelle Härtung
  • hoher Glanz
  • sehr gute Haftung


Bedruckstoffe
Kunststofffolien PE, PP, PVC, OPP etc. (evtl. mit Druckvorbehandlung)

Auftragsmenge
Je nach Farbton 1 - 2 g/m²

Lagerung
Produkt kühl und trocken unter Lichtausschluß lagern. Die Lagergarantie beträgt 6 Monate.

Eigenschaften
Die UV Supraflex SLV Farben sind radikalisch härtend und wurden speziell für den Verpackungsdruck entwickelt. Es handelt sich um niederviskose 100 % Systeme, die frei von Lösemittel oder Wasser sind. Die Farben härten nur unter Einwirkung von UV-Licht, so dass bei einem Maschinenstillstand die Farbe im Farbkasten, auf Rasterwalze und Druckklischee nicht antrocknet. Die UV Supraflex SLV Farben können auf Papier und auf Kunststofffolien wie z.B. PE, PVC, PP verarbeitet werden. Auf Grund der Vielzahl von Bedruckstoffen ist eine Vorprüfung der Haftung durchzuführen. Die Buntfarben sind nicht thermotransferbedruckbar.

Härtungsbedingungen
Die Härtungsgeschwindigkeit hängt von der Farbschichtdicke, dem Farbton, der Anzahl und Art der verwendeten
UV-Strahler und vom Bedruckstoff ab. Bei Lampenleistungen von 120-200 W/cm können Geschwindigkeiten bis zu 150 m/min erreicht werden.

Rasterwalzen
Mit UV Suprafl ex SLV Farbenkönnen alle Arten von Rasterwalzen eingesetzt werden. Je nach Druckbild können Rasterweiten von 60 bis 400 Linien pro cm und mehr gedruckt werden. Durch die hohe Pigmentierung der Farbe bleibt die Brillanz selbst bei sehr hohen Rasterweiten erhalten. Die optimale Farbauftragsmenge liegt je nach Farbton zwischen 0,8 und 2,5 g/m². Die nachfolgende Tabelle zeigt eine Empfehlung für das Schöpfvolumen bei unterschiedlichen Druckmotiven.

Unsere Leistung
100% Farbqualität - natürlich umweltgerecht. J+S bietet Ihnen erstklassige Farben bei umweltgerechter Produktion.

Ihr Service
Unser kompetenter Kundenservice berät Sie gern. Testen Sie uns!

Einsatzbeschränkung
Die UV Supraflex SLV Druckfarben werden nicht für das Bedrucken von Lebensmittelverpackungen empfohlen. Ein Einsatz der Farben in diesem Bereich ist jedoch dann möglich, wenn eine funktionelle Migrationsbarriere vorliegt (z.B. Glas oder Aluminum etc.) und/ oder durch eine Risikoabschätzung oder eine Analyse gezeigt werden kann, dass die hergestellte Verpackung der geltenden Gesetzgebung entspricht.

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen - ob technischer oder vertrieblicher Art.
Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, füllen Sie bitte alle Formularfelder aus. Sie können uns aber auch telefonisch erreichen.

 

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter!
 

Telefon: + 49 -(0) 511 54 71 - 0   • Fax: + 49 - (0) 511 54 71 - 212   • E-Mail: info@js-druckfarben.de

Mit Klick auf die Schalfläche "Absenden" sind Sie mit folgender Erklärung einverstanden:
"Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden."
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@js-druckfarben.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.