UV KALTPRÄGEKLEBER

< Zurück

Technische Info - PDF

DOWNLOAD

Einsatzbereich
Kaltprägen mit Laminier- oder rotativen Prägeeinheiten im Rollendruck

Eigenschaften
radikalisch härtender UV-Kleber

Verarbeitungsprinzip
Der UV-Kleber wird zunächst auf das Substrat aufgetragen. Anschließend wird die Kaltprägefolie auf den noch ungehärteten Lack auflaminiert. Die Aushärtung des Lackes erfolgt durch die Trägerfolie hindurch mit einem UV-Strahler. Im letzten Schritt wird die Trägerfolie vom Substrat abgezogen. In der nachfolgenden Zeichnung ist der Vorgang des Kaltprägens schematisch  dargestellt

Prägefolien
Die richtige Auswahl der Kaltprägefolien sollte in Absprache mit dem Folienlieferanten erfolgen. Eine optimale Übertragung wird mit leicht abzulösenden Prägefolien erzielt. Härter abzulösende Prägefolien erzeugen eine sauberere Prägung, erhöhen jedoch das Risiko einer unvollständigen Übertragung.

Auftragsmenge
Je nach Substrat sollte die Auftragsmenge 3-7 g/m² betragen. Stark saugende Papieroberflächen müssen vor dem Auftragen des UV-Klebers mit einem Primer behandelt werden.

Prägegeschwindigkeit
Die Prägegeschwindigkeit hängt von der Lampenleistung ab. Bei einer Leistung von 120-200 W/cm sind Geschwindigkeiten von 40-80 m/min erreichbar.

Hinweise
Zur Vermeidung von Faltenbildungen sollten die Abstände zwischen Auftragswerk, Prägeeinheit, UV-Lampe und Folienablösung möglichst kurz gehalten werden. Der Ablösewinkel der Trägerfolie beeinflusst das Prägeergebnis. Ein flacher Winkel führt zu einem besseren Ergebnis als ein steilerer Winkel.

Lagerung
Produkt kühl und trocken unter Lichtausschluß lagern. Die Lagergarantie beträgt 6 Monate.

Unsere Leistung
100% Farbqualität - natürlich umweltgerecht. J+S bietet Ihnen erstklassige Farben bei umweltgerechter Produktion.

Ihr Service
Unser kompetenter Kundenservice berät Sie gern. Testen Sie uns!

Haben Sie noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern weiter!

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen - ob technischer oder vertrieblicher Art.
Wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, füllen Sie bitte alle Formularfelder aus. Sie können uns aber auch telefonisch erreichen.

 

Telefon: + 49 -(0) 511 54 71 - 0

Fax: + 49 - (0) 511 54 71 - 212
E-Mail: info@js-druckfarben.de

Mit Klick auf die Schalfläche "Absenden" sind Sie mit folgender Erklärung einverstanden:
"Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden."
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@js-druckfarben.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

 

Bitte addieren Sie 4 und 1.

Diese Seite verwendet Cookies. Weiterlesen …